Großer Arber im winterlichen Kleid

Bedingt durch den Arbeitgeberwechsel gesellten sich dieses Jahr auch ein paar Urlaubstage direkt vor Weihnachten in die Planung. Bevor die große Völlerei am Fest stattfinden sollte, wollten wir uns noch etwas Erholung gönnen. Es stand ein Besuch in meinen Lieblingswellnesshotel in Grafenwiesen im Bayerischen Wald, dem Spirit & Spa Birkenhof am Elfenhain, an. Auch Sugar…

Pitztaler Powder 

Bei unseren Skitouren in der letzten Saison haben wir immer wieder festgestellt, dass uns das Abfahren abseits der Piste etwas schwer fällt. Bei mir ist es immerhin knapp 20 Jahre her, als ich das letzte Mal bewusst mit zwei Brettern im Tiefschnee unterwegs war. So beschlossen wir, unser Können in der neuen Saison aufzufrischen. Beim…

Skitourensaisonauftakt am Kitzsteinhorn 

Aufgrund des Wochenenddienstes am letzten Oktoberwochenende sorgte der Arbeitgeber für zwei freie Tage unter der Woche, klassischer Freizeitausgleich. So verschlug es uns nach Kaprun. Das Gletscherskigebiet am Kitzsteinhorn hatte geöffnet und wies auch genug Schnee für eine Skitour auf. Als erste Anlaufstelle diente ein örtliches Sportgeschäft, denn Stefan musste noch die Bindungen seiner neuen Tourenski…

Get in Sheep – der Ortovox Skitouren Trainingsplan

Ortovox stellte dieses Jahr ein besonderes Schmankerl zur Verfügung. Die Firma entwickelte in Zusammenarbeit mit seinen Athleten und Fitnesstrainer Chris Ebenbichler einen 10 wöchigen Trainingsplan speziell für Skitourengeher. In 5 Einheiten à 2 Wochen werden Ausdauer, Kraft, Mobilität und Stabilität trainiert. Als kleines Zusatzpacket gibt es noch Ernährungstipps von Meisterkoch Markus Sämmer. Nachdem ich immer…

Um den halben Spitzingsee

Am unsinnigen Donnerstag hatten wir mal wieder frei und wollten wir dem beginnenden Fühling trotzen und nochmal auf Skitour gehen. So führte uns unser WoMo an dem Spitzingsee, denn wir wollten jetzt endlich mal für Rotwandreibn gehen. Dummerweise war es wirklich sehr grün und wir begannen schon zu zweifeln.     Den Zweifeln zum Trotz…

Schwitzen auf den Weg zum Zwiesel

Der vorletzte Tag unseres Aufenthaltes im Berchtesgadener Land war nun angebrochen. Bei sinkender Lawinenstufe, aber dafür steigenden Temperaturen konnten wir uns an diesem Tag auf eine „wärmere Tour“ freuen. Der Tag zuvor und die Tour auf den Jenner waren doch recht frisch gewesen. Unser Weg führte uns zunächst nach Weißbach, wo wir Richtung Jochberg abbogen…

Über die Königsbachalm auf den Jennner

Der nächste Morgen startete erstmal vielversprechend. Ausgiebiges Frühstück, der Lawinelagebericht hat sich gebessert und der Wetterbericht versprach wieder ein paar Sonnenstunden. Was nicht zusammenpassen wollte, war das dicke „-“ vor der zweistelligen Gradangabe, aber dafür hat man als Frischluftfanatiker ja schließlich das passende Gegenmittel dabei. Im Zwiebellook, passend zu den 19° unter Null, wie uns…

Pistenskitour auf den Götschen

Nachdem wir Tag 2 und 3 wegen durchgehenden Schneefall und Nebel Indoor verbracht haben, zog es uns am 4. Tag endlich wieder nach draußen. Keine neuen Schneefälle, dafür aber ein paar Sonnenstunden wurden uns vom Wetterdienst versprochen. Der Lawinelagebericht allerdings blieb erstmal noch gleich. So entschieden wir uns beim Frühstück für die kurze und gemütliche…

Der falsche Gipfel

So, unser Winterurlaub hatte begonnen und wir waren am Samstag frisch, munter und voll motiviert Richtung Bayerisch Gmain aufgebrochen. Das Örtchen liegt direkt neben Bad Reichenhall, gehört aber dennoch zum Berchtesgadener Land. Nachdem es in den letzten Tagen stark geschneit hatte und auch die nächsten Tage nicht anders werden sollten, waren die Schneeverhältnisse Eins A…

Skitour über den Ochsenkopf (Fichtelgebirge)

Der Wintereinbruch im Januar 2017 hat uns endlich den ersehnten Schnee gebracht, und so konnten wir Montag Vormittag nach unseren Diensten zu einer Skitour in der Heimat aufbrechen.Schnell wurde die bereitgelegte Ausrüstung im Kofferraum verstaut und schon waren wir auf der Autobahn in Richtung Fichtelgebirge. Nach 1,5 Stunden erreichten wir den Parkplatz der Talstation in…

Eisiger Nebel am Zehnerkar

Im Wellnessbereich nahezu Regeneriert startete unser zweiter Tourentag in Obertauern wieder beim reichhaltigen Frühstücksbuffet unseres Hotels. Wieder mussten wir bei der Tourenplanung feststellen, dass sich die Spitzen der umliegenden Felsmassive weiterhin im dichtem Nebel vor uns versteckten. Die Wetteraussichten für diesen Tag prognostizierten zwar hin und wieder Auflockerungen in der grauen Wolkendecke, zeigte aber sogleich…

Auf etwas Weiß zur Seekarscharte

Unsere Skitour in Hochfügen hatte uns wieder angefixt und so musste so schnell wie möglich die Sucht befriedigt werden. Aber einen Ort mit genügend Schnee zu finden, war dank dem herrschenden warmen Föhnwetter, welches das geliebte Weiß ganz schnell verschwinden ließ, doch erstmal schwierig. Nach etwas Suchen standen nur noch das Kühtai oder Obertauern zur…