Skitour aufs Brauneck (1534m)

Dank Überstunden gelang es uns am letzten Januarwochenende schon Freitag nach der Arbeit gen Süden aufzubrechen. Freitag Abend nächtigten wir auf dem Wohnmobilstellplatz in Bad Tölz bevor wir Samstag Morgen nach Lenggries, 12 Kilometer von Tölz entfernt, umsiedelten.

Der Tourengeherparkplatz im Lenggrieser Ortsteil Wegscheid lag an diesem bewölkten Morgen, bis auf einige wenige Autos, noch sehr verlassen da. Dahin gegen herrschte schon reger Andrang auf dem Skiparkplatz der Draxllifte auf der anderen Straßenseite. Schnell die Ausrüstung auf Vollständigkeit und die LVS-Geräte auf Funktionstüchtigkeit geprüft, schon schlurften wir los. Mitten am Feld legten wir einen kurzen Zwischenstopp am Loipen- und Parkticketautomaten ein um den Obulus von zwei Euro zu entrichten.

Anschließend begleitete uns das leise helle Reibungsgeräusch der Felle entlang der Rodelpiste bergauf, welche links der Skipiste gelegen ist. Am Waldrand am oberen Ende des kleinen Rodelhügels wies uns das Tourengeherschild den Weg in den Wald. Wir überquerten über eine kleine Brücke den kleinen Murbach und tauchten ein ins Unterholz. Die gut ausgetretene Spur führte nun etwas steiler bergauf.

Nach einer knappen Stunde verliesen wir den Schutz der Bäume und schlappten ein kurzes Stück entlang des linken Pistenrandes. Nach weiteren 15 Minuten wies uns das Tourengeherschild den Weg nach links, weg von der Piste. Wir passierten einen Weidezaun und gelangten zu einer schönen idyllischen Almwiese. Die Spur verschwand abermals im Wald.

DSCN4768

Die Bäume lichteten sich und wir gelangten auf ein kleines Plateau, an dem schon viele Tourengeher pausierten. Die Wolkendecke hatte aufgerissen, sodass die Pausierenden ihre Nasen in der Sonne wärmten während sie den Ausblick auf den Alpenhauptkamm genossen. Wir taten es ihnen gleich und legten eine kurze Pause ein.

Frisch gestärkt und berauscht vom Alpenpanorama tauchten wir erneut in den Wald ein. Entlang des Weges erhaschte man immer wieder den ein oder anderen Blick auf  die Berge durch die Bäume. Kurz unterhalb der Florianshütte verabschiedeten wir uns endgültig vom Unterholz und erreichten kurz nach der Hütte die Piste. Von nun an sollten wir fast durchgehend derselbigen bis zum Gipfel folgen. Wir querten mehrere Schlepplifte und folgten den anderen Tourengeher die Ziehwege hinauf.

Kurz unterhalb des Gipfels stiegen wir das letzte Stück frei hinauf, vorbei an der Bergstation der Brauneckbahn und der Brauneckhütte. In gleisender Sonne erreichten wir das Gipfelkreuz auf 1554 m. Trotz wärmender Sonne wehte dort ein kalter Wind. Der Blick schweifte über die Zugspitze bis weit hinein in die Alpen.

DSCN4780

Etwas durchgefroren vom Wind rutschten wir die paar Meter hinunter zur Hütte und kehrten dort ein. Die Mittagszeit war angebrochen und die Mägen knurrten. Leckere Kaspressknödelsuppe, dazu ein Skiwasser.

DSCN4781
Gipfelkreuz des Brauneck 1534m.

Frisch gestärkt begannen wir mit der Abfahrt über die Piste. Nach gemütlichen 25 Minuten waren wir wieder am Parkplatz angelangt.

Foto-27.01-4
Ausblick vom Gipfelplateau.

Fazit zur Skitour aufs Brauneck:

Einfache und entspannte Genussskitour, die jedoch sehr beliebt und somit viel begangen ist. Wer Einsamkeit sucht, ist hier falsch. Sehr lawinensichere Strecke mit tollem Ausblick auf den Alpenhauptkamm. Die unteren zwei Drittel der Tour hat man keinen Pistenkontakt. Erst das letzte Drittel nach der Florianshütte trifft man auf die Piste und folgt dieser bis zum Gipfel.

Daten & Fakten:

  • Dauer: ca. 3:15 Stunden
  • Strecke: 10,5 km
  • Höhendifferenz: 860 Hm Aufstieg, 880 Hm Abstieg
  • Video auf unserem YouTube-Kanal

DSCN4788

Ein Kommentar Gib deinen ab

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s