„Klein-Arco“ – Klettern überm Happurger Stausee

Langsam aber stetig zieht der Winter von dannen und die ersten Frühlingslüftchen verbreiten Vorfreude aufs Klettern in den wärmenden Sonnenstrahlen. Am ersten Schönwettersonntag zog es uns nach draußen an den Fels. Ein südseitiger, möglichst freistehender sollte es sein. Was bietet sich da besser an als die Happurger Wand?! Des öfteren waren wir schon hier, aber die herrliche Lage mit Blick über den Stausee und die Hersbrucker Schweiz in Kombination mit den abwechslungsreichen Routen in nahezu allen Schwierigkeitsgraden, wird uns auch in Zukunft wieder herlocken. Voller Vorfreude auf unseren ersten Gardaseeurlaub und kam irgendwo der Vergleich auf, dass es sich wie Klein-Arco anfühlt hier zu klettern.

Seinen fahrbaren Untersatz kann man am Wanderparkplatz auf dem Feldweg zwischen Arzlohe und Rechenberg bei Pommelsbrunn abstellen. Von dort aus folgt man dem Wanderweg mit der roten Markierungen etwa 15 Minuten zu den Kletterfelsen. Insgesamt findet man dort drei Kletterfelsen in unmittelbarer Umgebung: den Hohlen Fels, den Gma-Brocken und die Happurger Wand. Mit insgesamt 55 Routen in den Schwierigkeitsgraden von 3+ bis 9 UIAA sollte für jeden genügend Klettermöglichkeiten zu finden sein. Die Absicherung ist in allen Graden sehr gut und nicht übersichert.

 

Unsere Bewertung:

Trotz des längeren Zustieges gerade in den kühleren Monaten ein lohnender Fels, dank der Süd-Ausrichtung. Schöne Routenführung und gute Absicherung, bei der man auch noch eine fantastische Aussicht hat.

Ausrüstung:

Einfachseil für eine Wandhöhe von 15m, 10 Expressen, Helm, da manche Stellen doch etwas brüchig sind.

Unser Tipp:

Route „Luftriss“ (4+)

Trotz des niedrigen Schwierigkeitsgrad für das Frankenjura bietet die Route abwechslungsreiche Kletterei, kombiniert mit dem Ausblick über den Happurger Stausee ist es mit eine der Schönsten Routen in unserer Gegend.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s