Faszination, Inspiration und Motivation

Verschneite Berge, die Landschaft ist dem Frost ergeben und trotzdem zieht es doch immer mehr Frischluftfanatiker in diese weiße Gegend. Aber seien wir mal ehrlich, nicht nur Kletterer und begeisterte Bergsteiger machen große Augen, wenn Menschen an gefrorenen Wassersäulen, dessen Wassermassen normalerweise zu Tale stürzen, emporsteigen. Die Faszination des Eiskletterns findet immer mehr Beliebtheit in der kalten Jahreszeit, in der viele Routen im massiven Gestein nicht möglich sind. Bewaffnet mit Steigeisen und Eispickeln geht es diese Eiswände hinauf, gesichert mit Seilen an kleinen Aluschrauben, die in das Eis gebohrt werden.

RIMG1092
Erste Erfahrungen am Hintertuxer Gletscher

Fachzeitschriften sind immer häufiger mit Bildern übersäht, auf denen Eiskletterer scheinbar mühelos an ihren Hauen hängen. Dies und vor allem auch in den Wintermonaten unserem geliebten Hobby, auf eine angebrachte Weise, nachzugehen, haben wir im November 2015 entschlossen, uns die Grundkenntnisse näherbringen zu lassen. Für einen Tag ging es mit einer ortsansässigen Alpinschule auf den Hintertuxer Gletscher. Ein unvergesslicher Tag, trotz der durch den Wind extrem verstärkten Kälte.

RIMG1086Dieses einzigartige Gefühl, unsere Berge und Gipfel auf eine neue Art, in einer traumhaften Winterkulisse kennenzulernen, ist für uns Motivation genug, diese schweißtreibende Sportart weiter zu betreiben, und euch auch näher zu bringen. Da wir hier erst am Anfang unseres Treibens stehen, liegen noch viele eiskalte Abenteuer vor uns.