Tragehilfe fürs Skitouren – Deuter Guide Lite 28+ SL

Kleine Frauen wie ich werden in der Outdoorbranche immer wieder vor Probleme gestellt. Neben dem leidigen Hosenproblem verursachten mir auch lange Zeit Rucksäcke Kopfzerbrechen. Meistens sind die Rückenflächen zu lang und zu breit. Auch die Schulter- und Hüftriemem passten nicht auf weibliche Rundungen. Viele Anproben später traf ich auf ein Model der Firma der Deuter,…

Ein Rucksack fürs Skitouren: Pieps Myotis 30

Wer im Winter sicher in den Bergen unterwegs sein möchte, der braucht einen treuen Begleiter, der neben dem Minimum an LVS-Equipment auch Kleidung gegen Schutz vor Witterungseinflüssen, Wechselkleidung und Verpflegung aufnehmen kann. Auf der Suche nach so einem Rucksack für unsere Skitouren, bin ich auf den 30 Liter Daypack der Firma Pieps gestoßen, der speziell…

Sleep – Eat – Climb – Repeat

Das Novemberwetter in Mitteleuropa treibt den gemeinen Sporrkletterer schnell in die Halle. Uns trieb es nach Asien, genauer gesagt nach Laos. Was wir im laotischen Urwald vorfanden, erfahrt ihr im Beitrag!

Skitourensaisonauftakt am Kitzsteinhorn 

Aufgrund des Wochenenddienstes am letzten Oktoberwochenende sorgte der Arbeitgeber für zwei freie Tage unter der Woche, klassischer Freizeitausgleich. So verschlug es uns nach Kaprun. Das Gletscherskigebiet am Kitzsteinhorn hatte geöffnet und wies auch genug Schnee für eine Skitour auf. Als erste Anlaufstelle diente ein örtliches Sportgeschäft, denn Stefan musste noch die Bindungen seiner neuen Tourenski…

Lo Spigolo Nascosto – im Norden des Sarcatals

Due Laghi – das Gebiet bei den Seen Lago di Toblino und Lago di Santa Massenza – bietet oberhalb des gleichnamigen Örtchens Santa Massenza zwei Klettergärten und drei Klettertouren vom IV. bis zum VI. Schwierigkeitsgrad und gleichzeitig eine tolle Aussicht über den See. Für unsere Abschlusstour des Herbsturlaubes haben wir uns die „Lo Spigolo Nascosto“…

Aussichtschmuggeln auf dem Sentiero Contrabbandieri Massimo Torti 

Nun radelten wir dahin. Nach der Bar Ponte Alto, welche das Ende der Ponale markierte, hatten wir uns links Richtung Pregasina gehalten und strampelten jetzt die Serpentinen einer asphaltierten Straße weiter bergauf. Zum Glück war diese für dem Autoverkeht gesperrt, sodass wir nur weiteren Radfahrern und einigen Wanderern begegneten. Der ein oder andere Trailrunner war…

Get in Sheep – der Ortovox Skitouren Trainingsplan

Ortovox stellte dieses Jahr ein besonderes Schmankerl zur Verfügung. Die Firma entwickelte in Zusammenarbeit mit seinen Athleten und Fitnesstrainer Chris Ebenbichler einen 10 wöchigen Trainingsplan speziell für Skitourengeher. In 5 Einheiten à 2 Wochen werden Ausdauer, Kraft, Mobilität und Stabilität trainiert. Als kleines Zusatzpacket gibt es noch Ernährungstipps von Meisterkoch Markus Sämmer. Nachdem ich immer…

Schon wieder Arco… Die Sonnenplatten bei Dro

Im September machte sich der Herbst mit kaltem und nassem Wetter breit. Gemütliche Outdoor-Touren waren somit nicht die erste Wahl in unserer Heimat, und auch in den Alpen hatte der kurze Wintereinbruch schon seine Spuren hinterlassen. So zog es uns in unserer Urlaubswoche Anfang Oktober noch einmal in wärmere Gefilde… schon wieder Arco… Diesmal stand…

Auf der Ponale hoch über dem Gardasee

Am ersten schönen Tag am Gardasee nutzen wir die Gelegenheit einen E-MTB-„Zustieg“ über die Strecke „Ponale“ zu fahren.

We cycled on „Ponale“ for ascending to via ferrata at the first sunny day of our holiday at Garda lake.

Rundwanderung über die Meilerhütte

Im September war es mal wieder soweit, die Bergtour mit meinen Arbeitskollegen stand an. Heuer sollte es mal eine normale Bergtour sein, ohne Klettersteig oder sonstigen Späßen, um auch den nicht-kletternden Kollegen eine Chance zugeben, dabei zu sein. So brachen wir Mittwoch morgens, direkt nach dem Dienst auf in Richtung Süden, in die bekannte Ortschaft…

E5 Etappe 6: Martin-Busch-Hütte – Vernagt (Meran) 

Die sechste und damit letzte Etappe unserer Alpenüberquerung führte uns von der Martin-Busch-Hütte nach Meran. Vorbei am Similaun wanderten wir nach Vernagt und fuhren mit dem Bus nach Meran.

The sixth and last stage of our transalp hike was a hike from Martin-Busch-Hütte to Meran. We passed the Similaun, hiked to Vernagt and drove by bus to Meran.

E5 Etappe 5:  Braunschweiger Hütte – Martin-Busch-Hütte 

Die fünfte Etappe unserer Alpenüberquerung führte uns von der Braunschweiger Hütte zur Martin-Busch-Hütte. Vorbei am Söldener Gletscher wanderten wir nach Vent und übers Niedertal zur Martin-Busch-Hütte.

The fifth stage of our transalp hike was a hike from Braunschweiger Hütte to Martin-Busch-Hütte. We passed the Glaciers of Sölden, hiked to Vent and the Martin-Busch-Hütte.